Julia Hamburg Sprecherin für Bildung, Queerpolitik,
Antifaschismus, Gedenkstätten

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsen

Ich engagiere mich politisch, um allen Menschen die Teilhabe an unserer Gesellschaft zu ermöglichen. Deshalb setze ich mich für mehr Demokratie und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft ein. Mit meiner politischen Arbeit streite ich für solidarisches Miteinander und gegen jede Form von Diskriminierung und Ausgrenzung.

Goslar: Lieblingsbuch am Freitag - Julia Hamburg lädt in den Landtag

Veranstaltungsreihe der VHS und Stadtbibliothek Goslar

Am 29.11. ist es soweit und Julia Willie Hamburg, unsere Landtagsabgeordnete aus der Region, wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mein Lieblingsbuch am Freitag“ von Stadtbibliothek und Kreisvolkshochschule einige ihrer liebsten Bücher präsentieren.

Anders als sonst üblich, findet die Veranstaltung nicht in Goslar statt.

Stattdessen lädt Julia in den Landtag nach Hannover ein, um einen tiefen Einblick in ihre tägliche Arbeit als Abgeordnete für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im niedersächsischen Landtag zu gewähren.

Wenn Ihr euch diese Gelegenheit nicht entgehen lassen wollt, Julia, ihre Arbeit und ihre literarischen Wegbegleiter besser kennenzulernen, dann schnell!

Die An- und Abreise im Bus ist organisiert und in der kleinen Teilnahmegebühr von 6 € enthalten.

Anmeldung bitte bei der Kvhs unter Tel.: 05321 76431 oder info@vhs-goslar.de

Presse

Statement Geplante NPD-Demonstration gegen Journalisten gehört verboten – Unterstützung für breiten Medienaufruf zum Schutz der Pressefreiheit

Es ist unbegreiflich, warum die NPD und andere Nazis Journalist*innen mit dem Tode bedrohen und dann als Krönung eine Demonstration gegen die Bedrohten und die Pressefreiheit in Hannover machen dürfen.

Pressemeldung Nr. 95 vom

Bedrohung der Zivilgesellschaft durch Rechtsextreme muss beendet werden Julia Willie Hamburg: Es reicht - Gewalteskalation stoppen

„Die Übergriffe gegen David Janzen und das Bündnis gegen Rechts in Braunschweig bedrohen die Zivilgesellschaft, nicht nur in Braunschweig, sondern auch darüber hinaus.“

Statement Julia Willie Hamburg: Aktiv gestalten, statt Mangel verwalten - Minister Tonne wird anstehenden Aufgaben nicht gerecht

Niedersachsens Schulen, Lehrkräfte. Kinder und Jugendliche haben Tonnes Mangelverwaltung nicht verdient! Den Fachkräftemangel kann man weder wegdiskutieren noch schönrechnen, man muss ihm aktiv entgegenwirken. Erneut plant der Minister für 2020 weniger Stellen als...

Statement Julia Willie Hamburg - AfD-Schulmeldeportal endlich auch in Niedersachsen verbieten

Das jetzt in Mecklenburg-Vorpommern verbotene Meldeportal der AfD gibt es seit Dezember 2018 auch in Niedersachsen. Es dient einzig und allein dazu, Lehrer*innen bei der Erfüllung ihres Lehrauftrages zu behindern und politische Bildung sowie offene Diskussionen über...

Statement Julia Hamburg: Schulen mit schlechter Unterrichtsversorgung umgehend entlasten

Die große Anfrage zeigt erneut, dass wir einen erheblichen Handlungsbedarf haben. Insbesondere die Haupt-, Ober-, Real- und Integrierten Gesamtschulen sind vom Fachkräftemangel massiv betroffen. Es braucht struktureller Maßnahmen, um dieser ungleichen Verteilung etwas...

Künftigen Finanzierung der Jugendberufshilfe Weiterhin keine Planungssicherheit für Jugendwerkstätten

Der Niedersächsische Landtag hat in seiner gestrigen Sitzung (11.09.2019) mehrheitlich einen Antrag von SPD und CDU zur künftigen Finanzierung der Jugendberufshilfe verabschiedet. Jugendwerkstätten und Pro-Aktiv-Centren begleiten seit über 40 Jahren erfolgreich...

Statement Julia Willie Hamburg: Waffenverbot für Rechtsextremist*innen

Rechtsextremist*innen als erklärten Gegnern unserer Demokratie darf keine Waffenbesitzerlaubnis erteilt werden. Angesichts dokumentierter zunehmender Gewaltbereitschaft der rechtsextremistischen Szene werden solche Genehmigungen von Kommunen und Sicherheitsbehörden...

Statement Julia Willie Hamburg: Kein Plan im Kultusministerium gegen Lehrermangel an Grundschulen

Die Bertelsmann-Studie macht deutlich, welchen erheblichen Bedarf es gerade auch an Niedersachsens Grundschulen geben wird. Bereits heute ist die Situation an Grundschulen landesweit mehr als angespannt.

Statement Julia Willie Hamburg: Tonnes Idee einer Dorfprämie – planlos, hilflos, folgenlos

Die von Kultusminister Tonne angekündigte Prämie für Lehrer*innen, die bereit sind, an ländlichen Regionen zu arbeiten, entpuppt sich als rechtlich schwer umsetzbar und ist offensichtlich ohne jede Prüfung auf Umsetzbarkeit vorgeschlagen worden.