Kleine schriftliche Anfrage mit Antwort Rechte Straftaten in Niedersachsen im vierten Quartal 2014

Am ersten Oktoberwochenende (3./4. Oktober) ist es zu Auseinandersetzungen am Refugee-Pro-test-Camp (Weißekreuzplatz) in Hannover gekommen. Dabei wurden Unterstützerinnen und Unter-stützer von Personen angegangen, die dabei rechte Parolen gerufen haben sollen. Am 25. Oktober 2014 fand eine NPD-Kundgebung in Jever statt, an der 16 Personen der rechten Szene teilnah-men. Am 22. November 2014 demonstrierten rund 70 Personen der rechten Szene in Hannover „für die Opfer linker Gewalt“. Am Rande von Demonstrationen kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Straftaten.

Zurück zum Pressearchiv