Statement Julia Willie Hamburg: Landesregierung muss Lehrkräfte entlasten, um Lehrermangel entgegenzuwirken

Die GEW hat heute die Einstellungszahlen zum Schuljahresbeginn als unzureichend kritisiert. Julia Willie Hamburg, bildungspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, fordert von der Landesregierung konkrete Schritte, um den Lehrerberuf wieder attraktiver zu machen:

„Die Landesregierung muss mehr tun, um den Lehrerberuf wieder attraktiver zu machen. Bei der dringend notwendigen Einstufung der Grund- und Hauptschullehrkräfte in die Besoldungsgruppe A 13 darf die Landesregierung nicht länger auf Zeit spielen. Sonst kann sie die Abwanderung in andere Bundesländer nicht stoppen.

Und das Kultusministerium muss endlich die Lehrkräfte wirksam entlasten. Die lange versprochene neue Arbeitszeitverordnung liegt immer noch nicht vor. Minister Tonne darf die Lehrerinnen und Lehrer nicht länger mit reinen Symbolaktionen hinhalten.“

Zurück zum Pressearchiv