Statement Julia Hamburg zum AfD-Lehrkräfteportal

Zum Online-Portal „Neutrale Lehrer“ der AfD-Fraktion sagt Julia Willie Hamburg, bildungspolitische Sprecherin:

„Einschüchtern, verleumden, an den Pranger stellen: Mit dieser Plattform zeigt die AfD erneut, dass sie niemanden duldet, der eine andere Weltsicht hat. Demokratieerziehung geht anders. Wir stehen hinter den Lehrkräften und Erzieherinnen und Erziehern, die aus gutem Grund jeden Tag offensiv Demokratie- und Menschenfeindlichkeit begegnen.

Fünf Monate hat die Fraktion gebraucht, um ein Portal aus Hamburg zu kopieren. Das zeigt auch, wie die AfD arbeitet: Langsam, ohne die Fähigkeit zur Selbstreflexion, frei nach dem Motto ‚All news are good news‘. Jetzt hat Niedersachsen also auch eine Denunzianten-Plattform, die Schüler instrumentalisiert und Lehrer unter Generalverdacht stellt. Damit hat sich die AfD abermals demaskiert – von Sacharbeit braucht sie im Landtag nichts mehr erzählen.“

Zurück zum Pressearchiv