Pressemeldung Nr. 177 vom

Landeszentrale für politische Bildung Julia Hamburg: Herzlich Willkommen in Niedersachsen für die neue Direktorin

Darum geht’s

Heute wurde die neue Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung, Ulrika Engler, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das sagen die Grünen

Julia Willie Hamburg, jugendpolitische Sprecherin

„Mit Ulrika Engler gewinnt die Landeszentrale für politische Bildung eine kompetente Direktorin. Sie versteht es bei der Neugründung alle Akteurinnen und Akteure in der politischen Bildung mitzunehmen. Das ist für einen guten Start von zentraler Bedeutung.“

„Frau Engler hat deutlich gemacht, dass sie insbesondere neue Zielgruppen für die politische Bildung gewinnen will. Das ist der richtige Ansatz für eine Landeszentrale neuen Typs. Ich freue mich auf die gute Zusammenarbeit und wünsche Frau Engler für den Aufbau der Landeszentrale ein glückliches Händchen.“

Zum Hintergrund

Die neue Landeszentrale befindet sich gerade im Aufbau. Die Landeszentrale wird in interfraktioneller Übereinkunft aller Parteien im Landtag neu eingerichtet, nachdem sie zuvor von der schwarz-gelben Vorgängerregierung abgewickelt worden ist.

Zurück zum Pressearchiv