Goslar

Bei der Landtagswahl 2013 bin ich als Direktkandidatin in Goslar angetreten.

Seitdem bin ich die regional zuständige Abgeordnete für den Landkreis Goslar. Seit Frühjahr 2017 bin ich Kreisvorstandssprecherin der Grünen in Goslar.

Ich besuche regelmäßig Verbände und Einrichtungen im Landkreis und informiere mich über die Arbeit und Probleme vor Ort. Neben meinen inhaltlichen Themen im Landtag setze ich mich insbesondere für die Stärkung des Tourismus, attraktives Leben in ländlichen Regionen, Hochwasserschutz und die Welterbestätten in der Region ein. Aber auch viele andere Anliegen werden an mich herangetragen und von mir gerne bearbeitet. Sie wollen mir ein Anliegen mitteilen oder mich einladen, Ihre Einrichtung, Ihr Unternehmen oder ihre Initiative kennenzulernen? Melden Sie sich gerne bei mir.

Julia unterwegs im Landkreis Goslar

Hochwasser im Harz Julia Willie Hamburg: Land sichert unbürokratische, finanzielle Soforthilfen zu

Am 3. August 2017 hat sich die Niedersächsische Landesregierung in einer Sondersitzung mit der Bewältigung der Hochwasser-Folgen beschäftigt. Beschlossen wurde, finanzielle Soforthilfen in Form von Steuererleichterungen und 25 Millionen Euro für Hochwasserschutz, die Landkreise Goslar und Wolfenbüttel sowie weitere Maßnahmen zum Hochwasserschutz. Diese sollen durch einen Nachtragshaushalt im August umgehend bereitgestellt werden.

Schulsozialarbeit im Landkreis Goslar Julia Willie Hamburg: Land schafft unbefristete Stellen für Soziale Arbeit an Schulen

Am Mittwoch hat die Landesschulbehörde die Ausschreibung von rund 500 Stellen für Schulsozialarbeit an niedersächsischen Schulen bekannt gemacht. Für den Landkreis Goslar sind 7 Teil- und Vollzeitstellen vorgesehen.

Julia Willie Hamburg (GRÜNE) begrüßt Finanzierung von zusätzlichen Fachkräften für die Kindergartengruppen

Die Kultusministerin hat heute die neue QuiK-Richtlinie vorgestellt, mit der die Einstellung von zusätzlichen sozialpädagogischen und pädagogischen Fachkräften wie Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Erzieherinnen und Erziehern oder auch sozialpädagogischen Assistentinnen und sozialpädagogischen Assistenten in den Kindergartengruppen gefördert wird.

 

Mehrsprachigkeit in der Schule

In den niedersächsischen Schulen soll die Mehrsprachigkeit vieler Schülerinnen und Schüler stärker anerkannt und gefördert werden. Das hat der Landtag mit der Mehrheit von SPD und Grünen heute (06. April 2017) beschlossen.

Novelle des Kommunalabgabengesetz Julia Willie Hamburg: „Tourismusbeitrag kommt – HATIX jetzt auf den Weg bringen“

Heute (01. März 2017) wurde die Änderung des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetztes (NKAG) mit der rot-grünen Mehrheit im Landtag beschlossen. Für diese Novellierung hat sich die Landtagsabgeordnete für Goslar, Julia Willie Hamburg (Bündnis90/Die Grünen), bereits viele Jahre eingesetzt.

Das Land fördert das Musikfest Goslar-Harz Julia Willie Hamburg: 9.000 Euro für Projekt Musikfest Goslar-Harz

Die Grüne Ministerin für Wissenschaft und Kultur Gabriele Heinen-Kljajić fördert in diesem Jahr Musikveranstaltungen in Niedersachsen mit insgesamt 455.000 Euro. Davon profitieren landesweit insgesamt 36 Musikprojekte, größtenteils mit interkulturellem Schwerpunkt.

Zukunftstag – Schau hinter die Kulissen grüner Politik ! Julia Willie Hamburg: Landtagsfraktion lädt 25 Mädchen nach Hannover ein

Zum Zukunftstag lädt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen in diesem Jahr 25 Mädchen in den Landtag nach Hannover ein. Die Mädchen erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um den Politikbetrieb.

Bekämpfung von Kinderarmut Julia Willie Hamburg, MdL: Für bessere Chancen von klein auf

Der Niedersächsische Landtag hat in seiner heutigen (1. Februar 2017) Sitzung einen Entschließungsantrag zur Bekämpfung von Kinderarmut beschlossen. In Niedersachsen sind über 180.000 Kinder von Armut bedroht oder betroffen.

Rot-Grün öffnet Aktendeckel Julia Willie Hamburg: Informationsfreiheit ist ein weiterer Schritt zur Stärkung der Rechte von Bürgerinnen und Bürgern

Die niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz hat gestern den Entwurf des Niedersächsischen Informationszugangsgesetzes (NIZG) vorgestellt und in die Verbandsanhörung gegeben.

Fortschreibung des Landesradwegekonzepts Mehr Sicherheit beim Radfahren durch neue Radwege im Landkreis Goslar

Goslar. Die grüne Landtagsabgeordnete für Goslar, Julia Willie Hamburg, begrüßt die Fortschreibung des Radwegekonzeptes des Landes. Im Kreis Goslar konnten 4 Radwege (Wildemann zur B 242, Münchehof – Kirchberg, Bredelem zur B 6 bei Kunigunde und Weddingen zur K 24) berücksichtigt werden