Julia Hamburg MdL

Sprecherin für Kinder-, Jugend-, Familienpolitik
Verfassungsschutz, Antifaschismus, Queerpolitik

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

seit der Landtagswahl im Januar 2013 sitze ich für Bündnis 90/Die Grünen im Niedersächsischen Landtag. Ich bin Sprecherin für Kinder, Jugend, Familie und Antifaschismus. Auf meiner Homepage findest Du meine, Initiativen, Anträge und Pressemitteilungen und alles was es sonst noch zu meinen inhaltlichen Schwerpunkte und meiner politischen Arbeit gibt. 

Meine regionale Zuständigkeit liegt in den Kreisen Goslar, Northeim und Osterode am Harz. Ich freue mich immer über Anregungen, Kritik und Fragen zu meiner Arbeit im Landtag.

Viele Grüße

Julia

LandtagsGRÜN

Einmal im Monat berichten wir im LandtagsGRÜN über unsere parlamentarische Arbeit. Hier geht es zur aktuellen Ausgabe!

Presse

  • Freiwilliges soziales Jahr für Geflüchtete

    Julia Hamburg: Grüne Fraktion freut sich auf interkulturelle Erfahrung

    „Das FSJ-Politik ist eine tolle Möglichkeit, Politik hautnah mitzuerleben, eigene Ideen einzubringen und neue Erfahrungen zu machen. Das gilt natürlich nicht nur für deutsche junge Menschen, sondern auch für die, die als Geflüchtete hierhergekommen sind.“

  • Mobile Beratung gegen Rechts

    Julia Willie Hamburg: Landesprogramm gegen Rechtsextremismus zeigt zunehmend Wirkung

    „Die rechte Szene ist in einem ständigen Wandel. Hier ist gerade die mobile Beratung ein unverzichtbarer Baustein zur Prävention und Intervention. Die Menschen vor Ort, in Schulen, Vereinen oder Behörden, stehen Nazis und ihrem Agieren oft ratlos gegenüber. Hier braucht es niedrigschwellig und schnell Unterstützung“, so Julia Hamburg.

  • Finanzierung verfassungsfeindlicher Parteien

    Julia Hamburg: Beschluss ist konsequent, aber ein zweischneidiges Schwert

    „Es ist nur konsequent, den Hinweis des Bundesverfassungsgerichts aufzunehmen und damit die Möglichkeit zu schaffen, verfassungsfeindlichen Parteien die staatliche Finanzierung zu entziehen. Wir leisten mit dem heutigen Bundesratsbeschluss einen Beitrag dazu, oorganisierten menschen- und demokratiefeindlichen Bestrebungen das Wasser abzugraben“, so Julia Hamburg.

Aktionen & Kampagnen